Rekordreif

Veröffentlicht am

Er klebt, ist dehnbar, lässt sich aufblasen, ziehen, formen und verknoten- der Kaugummi. Seine einzigartige Beschaffenheit bringt den ein oder anderen Zeitgenossen gleichermaßen auf äußerst unkonventionelle Gedanken wie das Guinness-Buch der Weltrekorde. Eben Letzteres stellt für Waghalsige, Alltagskünstler, Querdenker und jene, die stets auf der Suche nach Herausforderungen sind, eine Plattform, kuriosestes Können unter Beweis zu stellen.

So findet man -was nicht verwundert- unter den Einträgen im Rekordverzeichnis eben auch solche, die mit der süßklebrigen Kaumasse erzielt wurden.

Dir größte Blase aller Zeiten
Der Weltrekord für die größte Kaugummiblase aller Zeiten ist seit -sage und schreibe- 26 Jahren ungebrochen. Aufgestellt hat ihn die US-Amerikanerin Susan Montgomery Williams (1961 – 2008) im Jahr 1996. Sie blies 3 Kaugummis zu einer Blase mit dem Durchmesser von 58,4 cm auf. Für das Aufstellen dieses Rekordes gilt: Es dürfen maximal 3 handelsübliche Kaugummis verwendet werden.

Wen es reizt, den amerikanischen Rekord zu knacken, sollte zur Herstellung einer beachtlichen Blase folgende Tipps beachten:

  1. Für Kaugummiblasen eignen sich Kaugummis mit Zucker sehr viel besser, als die zuckerfreie Variante.
  2. Lippen unbedingt befeuchten, sonst reißt die Masse zu schnell!
  3. Langsam und gleichmäßig pusten.
  4. Äußere Störfaktoren sind Wind, Hitze und Kälte.

Also dann, viel Glück 😉!

Der größte selbsthergestellte Kaugummistreifen
Für die Herstellung eines Kaugummistreifens der Extraklasse bedarf es vieler helfender Hände. Um genau zu sein sogar: Einhundertachtzig! 180 Hände von 90 Grundschulkindern der japanischen Stadt Sapporo, kneteten, formten, walgten gemeinsam mit ihren Eltern im Jahr 2013 einen 1,1 Meter langen und 30 Zentimeter breiten Streifen aus zuckersüßer Kaubär-, (Autsch, sind sie auch über einen schlechten Wortwitz gestolpert? 😊 ) Blaubeermasse. Im pressebegleiteten Freudentaumel sprachen die RekordaufstellerInnen von unbeschreiblichen Bildern, die gleich aus der fernen Welt des Fernsehprogramms gleich in die örtliche Grundschule gesprungen waren.

Sollten Sie bis zu unserem nächsten Newsletter selbst einen Guinness-Gummi-Rekord aufgestellt haben, melden Sie sich bitte rechtzeitig über unsere Mailadresse, sodass wir Ihren Erfolg mit in unser Infotainment aufnehmen können.

Mehr gibt’s dann beim nächsten Ma(i)l!…(Autsch, nicht schon wieder 😉).

Ihr Krishna-Trading-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.